Bilder nach Kategorie - Ornament

Es gibt ein bekanntes Sprichwort, das besagt, dass der Teufel im Detail steckt... Und es ist schwierig, dem zu widersprechen, wenn man sieht, wie viele Details bei der Wahrnehmung eines größeren Ganzen eines bestimmten Kunstwerks oder Gebäudes eine Rolle spielen können. Häufig sind die kleinen charakteristischen Ausschmückungen und Details für die Zugehörigkeit eines Gegenstandes zu einer bestimmten Kultur entscheidend (wie z.B. im Falle von Stickereien, die für jede Region unterschiedlich sind, oder der antiken griechischen Säulen: ionische und korinthische). Dieses ungewöhnliche Phänomen inspirierte die Myloview-Designer zur Gestaltung außergewöhnlicher Dekorationen. So wurden Bilder mit Ornamenten in unser Angebot aufgenommen. Hinter diesem etwas rätselhaften Konzept verbergen sich wirklich interessante, originelle und inspirierende Grafiken. Speziell für Sie haben wir ein paar Tipps vorbereitet, die Ihnen helfen, solche Bilder am effektivsten zu verwenden. Ein folkloristisches, ein orientalisches oder ein geometrisches Ornament – dies ist erst der Anfang der Möglichkeiten!

49 Bilder

 

Farbenfrohes Bild – Ornament mit Blumen im Folklore-Stil 

Obwohl Rosen und Wildblumen, die von unseren Großmüttern auf Tischdecken, Taschentüchern und Röcken gestickt wurden, eine Zeit lang mit etwas Veraltetem assoziiert wurden, kehrt diese Art von Stil heute wieder in die Mode zurück. Floristische Muster, die sich auf die Volkstradition beziehen, sind heute auf Jeans, Sweatshirts mit Kapuze, Taschen oder Brieftaschen zu sehen... Deshalb haben wir uns bei Myloview gefragt: Vielleicht übertragen wir sie auf ein Bild? Ein Ornament in Form einer zarten Rose (oder einiger weniger solcher Blumen), einer intensiv roten Mohnblume oder einiger Kornblumen bewährt sich an der Wand genauso gut wie auf der Kleidung! Solche Muster sehen besonders gut aus, wenn sie in einer Umgebung mit einem ähnlichen Stil platziert werden. Ein subtiles Schlafzimmer mit floralen Dekorationen, ein klassisches Arbeitszimmer mit Holzmöbeln oder ein geräumiges, traditionelles Wohnzimmer – all dies sind Beispiele für Orte, an denen Bilder mit Ornamenten, sowohl solche, die auf floralen Motiven basieren, als auch andere, die im folkloristischen Stil gehalten sind, großartig aussehen werden. 

Reise in den Osten: Bilder mit Ornament 

Ornamente aus unserem Kulturkreis können als farbenfroh und recht komplex angesehen werden. Im Fernen Osten wurden diese beiden Qualitäten jedoch noch stärker exponiert. Ein hervorragendes Beispiel für die orientalische Herangehensweise an das Thema Ornamente sind buddhistische Mandalas. Diese außergewöhnlich komplizierten und vielfarbigen Muster (die auf einer harmonischen Kombination eines Kreises und eines Quadrats basieren) wurden aus farbigem Sand gestreut und sogleich anschließlich zerstört, was den Lebenszyklus symbolisch darstellte. Die Schönheit und die metaphysische Bedeutung des Mandalas und anderer orientalischer Muster ist auch im Westen bemerkt worden. Wir können all jenen, die die Atmosphäre des Fernen Ostens zu Hause spüren wollen, empfehlen, ein Bild zu wählen, das sich auf diese Klimazonen bezieht. Ein Ornament, das von einem Hindu-Tempel oder einem buddhistischen Kloster kopiert wurde, ist ein Motiv, das jedem Raum einen originellen Charakter verleiht. Natürlich können wir solche Designs als harmonierendes Element einer größeren orientalischen Komposition (z.B. Räume im japanischen Stil) verwenden, aber sie eignen sich auch gut als eigenständige Dekoration. Darüber hinaus beleben Ornamente aus den Ländern des Fernen Ostens den sie umgebenden Raum effektiv. Viele geben auch zu, dass die unterschiedlichen Farben solcher Ausschmückungen einen positiven Einfluss auf die Stimmung haben und ihnen Energie verleihen. 

Klassisches Bild: Ornament von griechischen Gebäuden 

Nach einem kurzen Besuch im Fernen Osten kehren wir nach Europa zurück. Aber in die Zeit von vor zweieinhalbtausend Jahren! Die Kunst des antiken Griechenlands hatte einen großen Einfluss auf Künstler aller späteren Epochen. Dies ist einer der Gründe, warum die ihr entnommenen Motive auch heute noch sehr charakteristisch sind. Ornamente in Form von Palmenblättern (Anthemion) oder im Winkel von geraden Linien (Mäander) sind die am besten erkennbaren Muster, mit denen verschiedene Gebäude verziert sind. Wir beschlossen, sie als Motiv für ein Wandbild zu verwenden. Ornamente dieser Art, die gewöhnlich aus Marmor oder anderem hellen Stein hergestellt werden, eignen sich, nachdem sie auf die Leinwand übertragen wurden, hervorragend als Ergänzung zu Räumen in Pastellfarben. Eine der interessantesten Ideen ist vielleicht die Verwendung solcher Dekorationen in der Küche, der wir einen kleinen mediterranen Akzent verleihen möchten. 

Modernistisches Bild – geometrisches Ornament als Dekoration moderner Innenräume 

Es ist nicht leicht, Dekorationen für moderne, oft rohe Interieurs zu wählen, in denen ästhetische Mäßigung dominiert. Besonders, wenn unsere Wohnung im minimalistischen Stil gehalten ist. Die perfekte Lösung in einem solchen Fall sind Bilder mit Ornament. Wenn wir nach Grafiken mit geometrischen Motiven, sich wiederholenden Schemata oder Mustern, die sich auf den Kubismus beziehen, greifen, können wir sicher sein, dass der erzielte Effekt nicht nur harmonisch, sondern auch sehr originell sein wird.